Allgemeines Visceralchirurgie

Für die elektive Visceralchirurgie, insbesondere bei der Anlage von Anastomosen, gilt es, Volumen restriktiv zu geben
Ein weiteres Augenmerk liegt auf der postoperativen Analgesie: Anlage eines PDK falls möglich und sinnvoll
Bei notfallmässigen Darmeingriffen mit Anastomosenanlage sollten NSAR nicht gegeben werden (höheres Risiko für Anastomoseninsuffizienzen)